Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >FLW >Department für Botanik und Biodiversitätsforschung>Tropenstation La Gamba

Besuchen Sie die Tropenstation La Gamba und den Regenwald der Österreicher

Land der Vielfalt - NaturStudienReise nach Costa Rica

Termin: 18. Jänner bis 1. Februar 2019

Costa Rica, die Schweiz Mittelamerikas, zählt weltweit zu den Ländern mit der höchsten Artenvielfalt. Das Land zwischen dem Atlantischen und dem Pazifischen Ozean ist durch Gebirge, die bis über 3.800 m Seehöhe erreichen, stark gegliedert. Die abwechslungsreichen Landschaften machen Costa Rica zu einem ganz besonderen Reiseziel. Durch die Schaffung von Nationalparks, Biologischen Reservaten, Wildschutzgebieten u.ä. hat das Land über ein Viertel seiner Fläche unter Schutz gestellt und gilt daher im internationalen Vergleich als Vorbild im Naturschutz.

Diese NaturStudienReise führt Sie zu den schönsten Naturgebieten und Nationalparks des Landes, unter anderem in den "Regenwald der Österreicher", dem artenreichsten Regenwald an der Pazifikküste Mittelamerikas. Im Gebiet des Río San Carlos werden wir den Tieren und Pflanzen der Karibikseite des Landes auf der Spur sei n . Aktive Vulkane, Wanderungen in unterschiedlichen Regenwäldern, Flusswanderungen, Pazifische Strände, Bootsfahrten in den Mangroven und die Beobachtung von Walen sind weitere Höhepunkte der Reise.

mehr Infos

 

 

Tropenstation La Gamba | Department für Botanik und Biodiversitätsforschung | Rennweg 14 | 1030 Wien | T +43-1-4277-57420